Rechtsanwalt Klein

 
Thomas Klein
Fachanwalt für Strafrecht

Schon in der juristischen Ausbildung erfolgte die Spezialisierung auf dem Gebiet des Strafrechts, die sich nach der Zulassung als Rechtsanwalt dann fortsetzte und zur Gründung der KANZLEI FÜR STRAFRECHT 1994 und des Erwerbs der Fachanwaltschaft für Strafrecht führte.

Schwerpunkte der Tätigkeit als Strafverteidiger sind Kapitaldelikte sowie Betäubungsmittelverfahren neben der Übernahme von Mandaten aus allen anderen Bereichen des Strafrechts sowie Nebenklagevertretungen.


Werdegang:

 
- geboren 1955 in Bremen
- 1981 Absolvent der Einphasigen Juristenausbildung an der Universität Bielefeld im Schwerpunkt Strafrecht
- Juni 1981 Zulassung als Rechtsanwalt in Osnabrück
- 1994 Mitbegründer der KANZLEI FÜR STRAFRECHT gemeinsam mit Rechtsanwalt Meggers
- seit Mai 1998 Fachanwalt für Strafrecht
 
Mitgliedschaften und Fortbildungen:

Mitglied sowie über viele Jahre Vorstandsmitglied der Vereinigung Niedersächsischer und Bremer Strafverteidiger (VNBS), davon einige Jahre als deren Vorsitzender. In diesem Rahmen langjährige Mitarbeit bei der Vorbereitung des jährlichen STRAFVERTEIDIGERTAGES und Leitung von Arbeitsgruppen. Mitglied des Osnabrücker Anwalts- und Notarverein e.V. sowie der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltsvereins. Umfangreiche Vortragstätigkeit in der anwaltlichen Fortbildung und der juristischen Ausbildung. Mitglied des Fachausschuss Strafrecht der Rechtsanwaltskammern Celle und Oldenburg.

Mitglied des Rates der Stadt Osnabrück.

 
[ zurück ]